Tachyon L7A
http://www.myspace.com/tachyonl7a

Vita

 

 

Releases on Northbeatz:

 

Der Musikstil von Tachyon L7A (im wahren Leben Markus Miemczyk) umkreist ein "elektronisches System" aus  Ambient, Minima, IDM, Deephouse und Techno.
Bereits in den Achtzigern wurde sein musikalisches Interesse durch den  Underground des Electronic Body und
avantgardistischer Musikkünstler geprägt; u.a. Crash Course in Science, Soviet France, Absolute Body Control und Label, wie Play it again Sam,  Antler Rec und KK Records.
Aus dem unverfälschten und vielseitigem Repertoire der  frühelektronischem Subkultur entwickelte sich Tachyon's ganz eigener  Musikstil.
Der Sound atmet kosmischen Staub, erschüttert massiv die Raumkrümmung und geht dabei steil in dunkle Klangtiefen.

Der Weckruf aus der Cryostase ist erfolgt und neue Musikproduktionen warten auf Ihre Transformation als Release.

2006 entdeckte Tachyon eine neue Form digitaler Interaktion in  virtueller Umgebung.
Die Entscheidung sich auf dreidimensionalen Boden zu begeben, um neues Terrain zu betreten erfolgte umgehend.
Seitdem wird die internationale und grenzenlose Umgebung virtueller  Welten, intensiv als Kommunikation , und Projektplattform genutzt.

Wenn Tachyon die Regler dreht entsteht ein abwechslungsreicher Mix aus  Techno, Deephouse und Minimal.

 

Drifting - NBD020